FAQ Jenaer Schul-Moodle


Hilfe bei häufig auftauchenden Problemen



Sie können das Glossar über das Suchfeld und das Stichwortalphabet durchsuchen.

@ | A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z | Alle

Seite:  1  2  (Weiter)
  Alle

A

Frage:

Automatische Anmeldemail kommt nicht an?

(Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 7. März 2010, 18:08)
Antwort:
Sie haben sich ordnungsgemäß für einen Zugang zum Schulmoodle angemeldet und bekommen die angekündigte Anmeldemail - ohne die eine Bestätigung der Anmeldung nicht möglich ist - nicht?
Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben:
  • Sie haben bei der Anmeldung einen Tippfehler in der E-Mail-Adresse gemacht und diese Adresse in das Wiederholungsfeld einfach kopiert, sie also nicht ein zweites Mal getippt.
  • Die Mail ist in Ihrem Spamfilter gelandet - überprüfen Sie bitte den Spam- bzw. Junk-Ordner Ihres Postfachs.
  • Das Postfach Ihres Webmailers ist überfüllt - überprüfen Sie bitte, ob Ihr Speichervolumen noch nicht erschöpft ist. Besonders häufig erreichen uns derartige Fehlermeldungen von web.de!

E

Frage:

E-Mail-Adresse

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:09)
Antwort:
Für die Registrierung in Moodle sowie die Kommunikation mit dem System (z.B. automatische Zusendung von Foreneinträgen) benötigen Sie eine funktionierende E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angeben müssen. Später können Sie diese Adresse auch in Ihrem Profil ändern.
Bitte verwenden Sie keine Adressen von AOL und freenet.de - diese Anbieter betreiben sehr aggressive Spam-Filter, die automatisch generierte Mails (wie die von Moodle) ausfiltern. Das ist *kein* Moodle-Problem, sondern eines der Mail-Anbieter!
Besorgen Sie sich evtl. ein Mailkonto bei einem der vielen kostenlosen Dienste, z.B. web.de, gmx.de, googlemail.com.
Frage:

Einschreibung in Kurs

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:12)
Antwort:
Wie komme ich als Schüler in einen Kurs?
Die meisten unserer Kurse sind passwortgeschützt - sog. Kursschlüssel werden verwendet. Den Schlüssel bekommt man von seinem Lehrer (steht in der Kursübersicht bei jedem Kurs angegeben).
Frage:

Einsicht in fremde Kurse

(Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 7. März 2010, 18:11)
Antwort:
Die meisten der bei uns vorhandenen Kurse sind durch einen Zugangsschlüssel geschützt. Die Entscheidung über den Zugang zu diesen Kursen liegt immer beim jeweiligen Kursersteller (in der Regel der Trainer). Bitte wenden Sie sich an ihn!
Das Verfahren ist hier erläutert:


G

Frage:

Grafische Darstellung

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:27)
Antwort:
Die Darstellung von Kursinhalten wirkt fehlerhaft (Schrift über Illustrationen etc...)?
In der Regel wird das von älteren Browsern verursacht. Am besten läuft Moodle - wie viele andere Websites auch - unter Firefox ab Version 2.
Sollten Sie dennoch Darstellungsprobleme haben, geben sie uns bitte Bescheid.

K

Frage:

Kein Jenenser?

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:09)
Antwort:
Sie gehören nicht zum Schulamtsbereich Jena /Stadtroda und wollen trotzdem in unserem Moodle arbeiten?
Im Einzelfall kann man darüber reden, nehmen Sie dann bitte Kontakt mit uns auf.
Frage:

Kurs nachnutzen

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:17)
Antwort:
Sie sehen in der Kursübersicht einen Kurs, den Sie für Ihren Unterricht nachnutzen möchten?
Die Rechte am Kurs liegen bei den Lehrern, die den Kurs erstellt haben und ihn unterrichten. Die Namen der betreffenden Lehrer finden Sie in der Kursübersicht. Nehmen Sie dann einfach Kontakt zum betreffenden Kollegen auf und bitten Sie um eine Möglichkeit der Nachnutzung (wir ermutigen Sie ausdrücklich zu dieser Art der Kooperation). In diesem Falle gäbe es zwei prinzipielle Lösungen: Entweder, Sie gehen mit Ihren Schülern als getrennte Gruppe auf denselben Kurs, oder wir legen - mit Einverständnis des Autoren - eine Kopie des Kurses an, die dann auch verändert werden kann. In diesem Falle kontaktieren Sie uns bitte.
Frage:

Kursbeantragung

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:10)
Antwort:
Sie sind Lehrer(in), bereits in unserem Moodle registriert und wollen gern einen Kurs anlegen? So geht es: Nach dem Login gehen Sie auf Kurse / Alle Kurse. Ganz unten findet sich dann eine Schaltfläche "Kurs beantragen". Sie füllen das dann erscheinende Formular aus, bitte machen Sie in der Kursbeschreibung Angaben zum Fach und zur Altersstufe (Sek1 bzw. 2). Wir schalten den Kurs dann frei, Sie erhalten eine Nachricht darüber. In der Regel passiert dies noch am selben Tag.
Frage:

Kurse löschen

(Zuletzt bearbeitet: Freitag, 14. August 2009, 09:57)
Antwort:
Sie sind Kurslehrer oder Kursverwalter und wollen einen nicht mehr benötigten Kurs löschen?

Gehen Sie in den Kurs, dort in die Kurseinstellungen und verschieben Sie den Kurs in den Kursbereich "Papierkorb".

M

Frage:

Moodle für meine Schüler nutzen

(Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 28. November 2007, 10:24)
Antwort:
Sie möchten die Lernplattform gern mit Ihren Schülern ausprobieren und fühlen sich aber noch zu unsicher?
Sprechen Sie uns an. Es gibt regelmäßig regionale Fortbildungen zum Thema. Sehr gern kommen wir auch zu schulinternen Fortbildungen in Ihre Schule und unterstützen Sie beim Erstellen der ersten Kurse. Das gilt auch, wenn Sie bereits mit Moodle arbeiten und Hilfe für fortgeschrittene Funktionen benötigen.
Eine andere Hilfe wäre ein umfangreicher Einführungskurs in Moodle, den Sie zunächst selbständig durcharbeiten Können - dort finden sich u.a. Videotutorials zu den wichtigsten Arbeitsschritten beim Umgang mit Moodle.
Und: die Handbibliothek des MedienZentrums verfügt über alle deutschsprachigen Veröffentlichungen und Handbücher zu Moodle, diese können auch entliehen werden. Suchen Sie im Katalog der Bildstelle einfach nach dem Stichwort "Moodle".


Seite:  1  2  (Weiter)
  Alle