Präsentation

Die Arbeitsgruppen der Projektwoche präsentieren ihre Ergebnisse am Donnerstag, 23.06., 15-19 Uhr beim Hoffest. Besucher sind herzlich eingeladen!
Wir werden hier über das Fest berichten.

Farben/Muster in der Natur

IMG_1215Auch das Projekt Farben/Muster in der Natur stellte seine Kunstwerke auf der Abschlussausstellung diesen Donnerstag vor. In den Bildern wurde darauf geachtet, dass die Muster und Farben wiederholend vorkommen, um die Bilder realistisch darzustellen.  Und wie man sieht sind viele wunderschöne Bilder entstanden, die in der Galerie zu finden sind.

Donnerstag

 

Fleißig musiziert wurde in der Woche im Projekt Junior Orchester.
Die Fünftklässler, Siebtklässler und Achtklässler sowie Frau Kirmse und Frau Lesche spielten in den 4 Tagen 5 Stücke mit Geigen, Tenorflöten, Klarinetten und vielen anderen Instrumenten. Ziel ist es gewesen Erfahrungen im Orchester zu sammeln und auch Interesse zu wecken.

 

 

Mittwoch

IMG_1169Im Projekt Kulinarische Reise werden jeden Tag fleißig verschiedene Gerichte aus verschiedenen Kulturen gekocht.
Am Montag besuchten 2 syrische Familien das Projekt und halfen beim zubereiten eines Salats und einem Gericht aus Reis mit Hähnchen.
Dienstags bereiteten die Mitglieder zusammen mit einer armenischen Frau Blätterteig mit einer Füllung und Rührei zu. Außerdem wurde gestern gleichzeitig die Kultur Armeniens besprochen. Und heute gab es marokkanisches Essen. Zubereitet wurde Tagine (ein rundes, aus gebranntem Lehm bestehendes Schmorgefäß mit Deckel, mit dem darin gekochten Gericht) mit Salat.
Am letzten Tag der Woche werden die Teilnehmer eine georgische Speise kochen und eventuell auch etwas italienisches.

Entspannt durch den Schulalltag

Logischerweise ist gerade das Thema Schule oft mit sehr viel Anstrengung verbunden. Tag für Tag, Monat für Monat und Jahr für Jahr verbringt man seine Tage in der Schule. Klar ist, dass diesbezüglich ab einem gewissen Punkt eine gewisse Frustration eintritt. Doch was wenn es Praktiken geben sollte die einen „entspannt durch den Schulalltag“ führen könnten? Continue reading